Gaming

Game-Review: Sniper Ghost Warrior 3

13. Mai 2017

Dies wird mein erstes Game-Review. Ich habe mir überlegt, das diese Reviews grundsätzlich keine langatmige(n) Geschichte(n) werden sollen wie man es von anderen Reviews kennt. Ich versuche daher gleich von Anfang an (und bei zukünftigen Reviews) mich auf das wesentliche und das für Gamer wichtige bei einem Spiel zu konzentrieren.

Für ausgeklügelte Tipps & Tricks weiß der Kenner sicherlich das er bei YouTube besser aufgehoben ist. 😉

Sniper: Ghost Warrior 3 – ich weiß mittlerweile gar nicht mehr wie oft das Game eigentlich verschoben wurde, ich meine aber es waren mindestens 2 mal und einen (komplett) fertigen Eindruck macht das Spiel trotzdem nicht. 😅

Egal, was länge währt(e), wird ja hoffentlich auch irgendwo gut und zumindest bisher macht das Game (nach 8 Missionen) auf mich insgesamt einen guten Eindruck, auch wenn es grafisch (auf der XBOX One) lange nicht so gut aussieht wie in den aufpolierten (CGI)-Trailern. Auf dem PC sieht es wohl wesentlich besser aus und soll insgesamt auch etwas „besser“ laufen als auf den Konsolen, hier und da gab es bei mir während der Missionen schonmal den einen oder anderen Soundbug oder plötzlich fand man sich an anderer Stelle wieder als die an der man eigentlich war. Das ist eher unschön, aber kein Dauerzustand und momentan wird wohl auch an einem Patch gearbeitet.

Grafik & Gameplay

Basierend auf der altbekannten CryEngine bietet das Game „solide“ Grafik. Es ist mit Sicherheit nicht die Offenbarung und es gibt durchaus ältere Spiele die besser aussehen. Es ist eben auch kein großes Studio dahinter, das sollte man zumindest nicht unerwähnt lassen.

Aber auf Grafik kommt es mir auch nur in zweiter Linie an. Werfen wir also einen Blick auf den grundsätzlichen Gameplay.

Dieser unterscheidet sich nicht großartig von Spielen der gleichen Machart. Nach dem üblichen Prolog findet man sich fix in der eigenen Basis, hier: „Unterschlupf“ 😂 , wieder und bekommt als erstes seine Ausrüstung spendiert. Die Schlüssel für den eigenen Wagen und ein Bett (die Ecke, in der das Teil aufgebaut ist erinnert übrigens leicht an ein Zimmer in einem osteuropäischen Puff) fehlen auch nicht und schon kann damit begonnen werden die ersten Jobs, wie üblich gegliedert in Haupt- und Nebenaufträge, anzugehen. Im Zuge dessen schaltet ihr dann neue Waffen und Ausrüstung frei, ihr kennt das… hier ein Lager „ausräumen“, da ein Fahrzeug klauen oder hier und da mal wen umpusten weil er und seine Kumpels frech waren waren… Sammelobjekte wie Waffen gibt es übrigens auch noch auf der, doch großen, Map zu finden.✌️

Das Game versucht so ziemlich alle Genres irgendwie unter einen Hut zu bringen, es gibt einen Skill-Tree der mit eurem Fortschritt einige Optionen anbietet (wobei einige nicht wirklich sinnvoll sind) und auch Crafting wurde, zumindest im Ansatz, dahin integriert das man sowas wie Munition an der Werkbank im „Unterschlupf“ 😂  herstellen kann.

Fazit

Nach 8 Missionen gefällt mir das Game bisher recht gut. Ich bin allerdings auch nicht mit dem Anspruch rangegangen das das Spiel jetzt eine DER Offenbarungen 2017 wird. Ich mag Spiele wie Far Cry und Sniper: Ghost Warrior 3 steht eben genau in diesem Style. Wer also grundsätzlich Spaß an Games wie diesen hat wird auch mit Ghost Warrior 3 zumindest nicht unzufrieden sein, es ist halt was für zwischendurch. Was mir persönlich fehlt ist ein Multiplayer, der soll im Laufe des Jahres allerdings noch nachgeliefert werden, dieses Review wird dann nochmal entsprechend ergänzt.

Zum Preisgefüge: Ghost Warrior 3 geht aktuell (zumindest im MS-Store) zum Vollpreis (69,00 €) über die digitale Theke, hier ist allerdings bereits der Season Pass enthalten. Wer es nicht eilig hat und noch genug andere Games am Start hat kann ggfs. auch Geduld üben – der Titel ist mit Sicherheit einer von denen die binnen der nächsten 2 Monate bei irgendeiner Aktion für die Hälfte rausgehen. 😉

Allen anderen viel Spaß.

Trailer

Zugehörige Links

Sniper: Ghost Warrior 3 im XBOX Store

Empfohlene Beiträge

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

LIVE NOW! CLICK TO VIEW.
CURRENTLY OFFLINE